Die Weine  
 

logo Castino Luigi

Moncucco winery
 

   
Die Weine

Barbera d'Asti Superiore

Dieser Wein wird durch das Lichten der Trauben aus den Weinbergen, die in den bessere Lagen sind. Der älteste Weinberg wurde im Jahre 1935 vom Grossvater Gioacchino und dem Vater Mario gepflanzt. Der Wein wird in neuen Eichholzbarriques für 12 Monaten, und dann in Flaschen für 10/12 Monaten verfeinert. Die neuen Barriques, die werden benutzt, schenken dem Wein wenig Tannin, das aber die Struktur festigt und die Säure vermindert. Der Wein kann sofort getrunken werden, aber seine bessere Form bekommt durch Verfeinerung.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Barbera d'Asti

Der Barbera ist der typische Wein der Gegend; der Name „d’Asti“ bezeichnet, das die Trauben am besten in der Nähe von Asti wachsen: die Hügel am Tanaro im Herz der Region.
Warm und stark für starke Gaumen, oder reizend für feine Gaumen, oder auch edel für die elegante Küche.
Farbe: Rubinrot, fast Granatrot wenn verfeinert.
Duft: weinig mit charakteristiche Aroma, je feiner desto älter
Geschmack: trocken, ruhig, strukturvoll, harmonischer mit der Alter, geschmackvoll

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 

Cortese dell'Alto Monferrato

Urweinrebe der Gegend, schon im 18. Jahrhundert bekannt, stark gegen Krankheiten der Pflanzen und gegen Kälte. Es wird nur in hügeligen Weinberge mit geeignete Orientierung bepflanzt.
Farbe: hell strohgelb, fast hellgrün
Duft: charakteristisch, weich, aber anhaltend
Geschmack: trocken, harmonisch, angenehm bitter

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Grignolino d'Asti

Der Grignolino ist ein der wichtigsten piemontesischerWeine und sein Wert erhöht sich noch mehr wegen der geringen Produktion. In der schön orientierten weinangebauten Hügel rund Asti wird der Grignolino vielleicht seit schon 16. Jahrhundert immerwieder gepflegt.
Farbe: hell Rubinrot, mehr Orangenrot wenn verfeinert.
Duft: weich und anhaltend, charakteristisch
Geschmack:Trocken, ein wenig tannisch, angenehm bitter mit anhaltendem Nachgeschmack

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 
LUIGI CASTINO - Fraz. Moncucco, 17 - Mombercelli (AT) - Italy
Tel. +39 0141.959.608 - Fax +39 0141.959.507 - Mobile phone 335.546.2347
e-mail: info@luigicastino.it - P.I. 00964160055 - Privacy